topo gr

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Inscrição

Neues Pastoraljahr 2018/2019

Das Heiligtum von Fatima stellte am 1. Dezember das Thema für das neue Pastoraljahr 2018/2019 vor. Das gewählte Thema ist: „Zeit der Gnade und Barmherzigkeit: Danksagung für die Wallfahrt in der Kirche“.

Das Ereignis begann mit der Eröffnung der neuen zeitweiligen Ausstellung, die dem hundertjährigen Jubiläum des Baus der kleinen Erscheinungskapelle geweiht wurde. Diese Ausstellung kann im Untergeschoss der Basilika zur Heiligsten Dreifaltigkeit bis zum 15. Oktober 2019 besucht werden. Der Rektor des Heiligtums, Carlos Cabecinhas, leitete das Thema ein, indem er hervorhob, dass wir in diesem Jahr mehr über das Erlebnis reflektieren sollten, eine Kirche, eine pilgernde Kirche zu sein, sowie über die Bedeutung der Wallfahrt selbst. Im Jahr 2019 werden zwei hundertjährige Jubiläen gefeiert, die für den Kontext des Fatima-Heiligtums eine große Bedeutung haben: das hundertjährige Jubiläum des Baus der kleinen Erscheinungskapelle, sowie der 100. Todestag des Heiligen Francisco Marto, am 4. April 2019.

Der Bischof von Leiria-Fatima, Kardinal Antonio Marto, schloss das Treffen mit dem Gedanken ab, dass die Kirche ein „Pilger in der Geschichte“ ist, und noch nicht „die Vollendung erreicht“ habe, sie also in ständiger Notwendigkeit von Bekehrung und Erneuerung ist und mit „von Gott geschenkter“ Hoffnung weiterhin auf „ein endgültiges Ziel“ zuschreiten wird. „Eine Wallfahrt kann zu einer schönen und überraschenden Erfahrung Gottes werden. Eine tiefe Erfahrung des Innersten, als Warnung gegen eine „Kultur der Äußerlichkeiten“.  

In Linie mit dem Pastoralthema des Heiligtums von Fatima, lädt das Fatima-Weltapostolat die Mitglieder dazu ein, die Erfahrung des Fatima-Besuches während einer Wallfahrt zu machen, um in den Reichtum der Botschaft von Fatima einzutauchen, indem die heiligen Orte besucht werden. Gleichzeitig werden wir ebenfalls dazu eingeladen, an unseren Orten die Verehrung zum Hl. Francisco Marto zu verbreiten, indem wir die Geschichte seines Lebens und die heldenhaften Tugenden dieses kleinen kontemplativen Fatima-Kindes, das Gott so sehr liebte, weitergeben.


facebook
     twitter     youtube

Newsletter abonnieren