III. Regionaler Afrikanischer Kongress in der Demokratischen Republik Kongo

Vom 10. bis zum 14. Oktober fand der 3. Regionale Afrikanische Kongress des Fatima-Weltapostolats in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, statt. Thema des Kongresses war: „Fatima-Weltapostolat: seine Mission der Evangelisierung im Licht von “Africae Munus” und der Synode über die Neu-Evangelisierung“.

Über sechzig Teilnehmer, aus Tansania, Nigeria und verschiedenen Regionen der Demokratischen Republik Kongo, versammelten sich im Zentrum der Hl. Theresa, in Kinshasa, um an diesem Kongress teilzunehmen. Nach der Ankunft am 10. Oktober wurde das Treffen am darauffolgenden Tag offiziell mit einer Messfeier eröffnet, zu Ehren Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima. Die Feier wurde vom Weihbischof von Kinshasa, Timothée Bidika, präsidiert,

...
Weiterlesen:

50. Jahrestag des Fatima-Weltapostolats in Südkorea

Das Fatima-Weltapostolat in Südkorea feiert in diesem Jahr den 50. Jahrestag seiner Präsenz in diesem Land. Dieser feierliche Moment wurde während einer Eucharistiefeier, die vom Weihbischof von Busan, Msgr.Joseph Son Sam-seok, präsidiert wurde, am 10. Oktober gefeiert.

In einer feierlichen Umgebung und Gott für die Gegenwart des Fatima-Weltapostolats in diesem Land dankend, versammelten sich hunderte Mitglieder, um eine Heilige Messe zu feiern und die Früchte eines fünfzig Jahre alten aktiven Apostolats in Südkorea zu teilen.

Das Fatima-Weltapostolat wurde in Südkorea durch Msgr. Anton

...
Weiterlesen:

“Versprechen” des Fatima-Weltapostolats in der Erscheinungskapelle von Fatima hinterlegt

Am 6. November 2014 gesellte sich das Internationale Sekretariat des Fatima-Weltapostolats zu einer Pilgergruppe des Fatima-Weltapostolats der USA, um die Heilige Messe in der Erscheinungskapelle von Fatima zu feiern. Das Anliegen dieser Messfeier war die Überbringung der ausgefüllten Versprechen der neuen Mitglieder; eine Praktik, die seit den Anfängen des Vereins begangen wird.

Am Anfang der Heiligen Messe, die von P. Joshua Caswell, SJC, präsidiert wurde, brachten einige Mitglieder der Pilgergruppe in einer Prozession die verschiedenen Körbe mit Gebetsanliegen aus den Vereinigten Staaten und stellten diese zu Füssen Unserer Lieben Frau ab. Ana Reis, aus dem Internationalen Sekretariat, gesellte sich zur Gruppe und brachte einen Korb voller ausgefüllter Versprechen

...
Weiterlesen:

Dritter Weltweiter Kongress für die kirchlichen Vereine in Rom

Der Päpstliche Rat für die Laien wird, vom 20. bis zum 22. November, den dritten weltweiten Kongress für kirchliche Vereine und Neue Gemeinschaften organisieren. Das Treffen wird unter dem Titel „Die Freude des Evangeliums: eine missionarische Freude….“ (siehe Evangelii Gaudium, 21), im Internationalen Päpstlichen Seminar Maria Mater Ecclesiae, in Rom, stattfinden.

Der Päpstliche Rat für die Laien hat die Mitglieder von großen, offiziell anerkannten internationalen Vereinigungen und von solchen, die sich „in einem fortwährenden Dialog“ mit dem Dikasterium befinden, zur Teilnahme an diesem Treffen eingeladen. Das Fatima-Weltapostolat, einer der internationalen Vereine unter dem Päpstlichen Rat für die Laien, wird ebenfalls durch den Internationalen Präsidenten und einem Mitglied aus dem Internationalen

...
Weiterlesen:

Marianischer Kongress in Florida

Das Fatima-Weltapostolat der USA veranstaltete vom 16. bis zum 18. Mai einen Marianischen Eucharistischen Kongress über Unsere Liebe Frau von Fatima, an der Universität Ave Maria in Naples, Florida.

Der Kongress vereinte Gläubige Unserer Lieben Frau und verschiedenen Gastsprecher, die die Relevanz der Botschaft von Fatima für die Kirche und für die Welt hervorhoben. Unter ihnen befanden sich P. Andrew Apostoli, Sr. Ângela Coelho, Postulatorin für die Heiligsprechung der seligen Kinder Jacinta und Francisco Marto, Tony Thomas, Mitglied der Päpstlichen Marianischen Akademie und Nuno Prazeres, Direktor des Internationalen Sekretariats des Fatima-Weltapostolats. Das Heiligtum von

...
Weiterlesen: