topo gr

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Inscrição

Archiv Nachrichten

Treffen mit Papst Franziskus

Die Teilnehmer des Dritten Weltweiten Kongresses der kirchlichen Bewegungen und Neuer Gemeinschaften, der im vergangenen November in Rom stattfand, wurden von den Heiligen Vater im Vatikan empfangen. Unter den Personen, die persönlich den Papst begrüßen durften, befanden sich auch Américo Pablo Ortiz, Internationaler Präsident des Fatima-Weltapostolats und Nuno Prazeres, Direktor des Internationalen Sekretariats.

Dieser vom Päpstlichen Rat für die Laien organisierte Kongress, der vom 20 bis zum 22. November unter dem Thema „Die Freude des Evangeliums, eine missionarische Freude“ stattfand, hatte 300 Teilnehmer aus 40 Ländern, die fast einhundert kirchliche Bewegungen und Neue Gemeinschaften repräsentierten. Eine wunderbare Erfahrung des Dynamismus, den der Heilige Geist in

...
Weiterlesen:

Internationale Eucharistische Anbetung für Kinder

Am 3. Oktober feierte das fatima-Weltapostolat eine Gebets- und eucharistische Anbetungsstunde für Kinder und Jugendliche. Dies war das 12. Jahr, in welchem dieses Ereignis am jeweils ersten Freitag im Oktober gefeiert wurde. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen die Gelegenheit einer Erfahrung eines innigen Treffens mit Jesu in der Eucharistie zu bieten und für den Heiligen Vater, die Familien und den Frieden auf der Welt zu beten.

Das Heiligtum von Fatima in Portugal vereinte sich in diesem Program mit dem Apostolat und führte am Nachmittag des 12. Oktobers eine feierliche Stunde der eucharistischen Anbetung und des Gebets des Rosenkranzes durch, welche vom Rektor des Heiligtums präsidiert wurden. Der Präsident des Fatima-Weltapostolats reiste nach Fatima, um an dieser Feier teilzunehmen. Eine

...
Weiterlesen:

III. Regionaler Afrikanischer Kongress in der Demokratischen Republik Kongo

Vom 10. bis zum 14. Oktober fand der 3. Regionale Afrikanische Kongress des Fatima-Weltapostolats in Kinshasa, Demokratische Republik Kongo, statt. Thema des Kongresses war: „Fatima-Weltapostolat: seine Mission der Evangelisierung im Licht von “Africae Munus” und der Synode über die Neu-Evangelisierung“.

Über sechzig Teilnehmer, aus Tansania, Nigeria und verschiedenen Regionen der Demokratischen Republik Kongo, versammelten sich im Zentrum der Hl. Theresa, in Kinshasa, um an diesem Kongress teilzunehmen. Nach der Ankunft am 10. Oktober wurde das Treffen am darauffolgenden Tag offiziell mit einer Messfeier eröffnet, zu Ehren Unserer Lieben Frau des Rosenkranzes von Fatima. Die Feier wurde vom Weihbischof von Kinshasa, Timothée Bidika, präsidiert,

...
Weiterlesen:


facebook
     twitter     youtube

Newsletter abonnieren