Heiligsprechung von Papst Johannes XXIII. und Johannes Paul II. am 27. April

Statue Unserer Lieben Frau von Fatima in Rom

The “Marian Day” at the Vatican, on October 12-13 was one of the great pontifical events marked down on the calendar of celebrations of the Year of Faith. It brought to Rome hundreds of movements and institutions connoted with Marian devotion, among which the World Apostolate of Fatima was represented with a delegation of people from various countries.

Internetseite des Fatima-Weltapostolats in Bearbeitung

Im vergangenen Oktober Führte ein ernstes technisches Problem in unserem Internetserver dazu, dass dessen gesamter Inhalt verloren ging. Seitdem arbeitet das Internationale Sekretariat des Fatima-Weltapostolats daran, diese Internetseite in all ihren sieben Sprachen wieder online zu veröffentlichen. Die portugiesische Version ist bereits fertiggestellt, sowie der englischsprachige Onlineshop.

Seid bitte etwas geduldig! Wir hoffen, hier bald eine komplett erneuerte Internetseite präsentieren zu können. Vielen Dank für euer Verständnis.

Vatikan bestätigt Fatima-Weltapostolat

Der Päpstliche Rat für die Laien bestätigte das Fatima-Weltapostolat (W.A.F) als ein Internationaler Verein für die Laien öffentlichen Rechts, mit juristischer Persönlichkeit und anerkannten Statuten, in einem Dekret mit dem Datum des 7. Oktober 2010, Fest Unserer Jungfrau des Rosenkranzes.

Gebet für das Leben im Fatima-Heiligtum

Das Internationale Sekretariat des Fatima-Weltapostolats ist für das Vorbeten des Rosenkranzes, am ersten Donnerstag jeden Monats, um 18.30h, in der Erscheinungskapelle verantwortlich. Der Rosenkranz wird immer für alle Gebetsanliegen unserer Mitglieder und, auf eine spezielle Weise, für die Unantastbarkeit des menschlichen Lebens, von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod, gebetet.