topo gr

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Inscrição

Der Rosenkranz

Das Rosenkranzgebet ist das meist genannte in der Botschaft von Fatima. Die Jungfrau Maria bat während all ihrer sechs Erscheinungen darum, jeden Tag den Rosenkranz zu beten: “Betet täglich den Rosenkranz".
Keine andere Andacht in der Kirche wurde so oft von den Päpsten angepriesen wie diese.
Der einfache Rosenkranz besteht aus fünf Gesätzen, jedes Gesätz wird zu Ehren eines Geheimnisses des Lebens Jesu Christi und seiner Mutter gebetet, angefangen mit der Verkündigung bis hin zum truimphierenden Herzen Mariens im Himmel.
Ein Gesätz besteht aus einem Vater Unser, zehn Gegrüsset seist du Maria, einem Ehre sei dem Vater und dem Gebet, dass Unsere Jungfrau in Fatima den drei Hirtenkindern beibrachte. Üblicherweise werden fünf Gesätze gebetet, während man über einer Gruppe von Mysterien meditiert.


WIE BETET MAN DEN ROSENKRANZ?

Das Gebet wird mit dem Kreuzzeichen begonnen:
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.

Am Anfang jedes Gesätzes wird das Geheimnis angekündigt, das betrachtet wird, zum Beispiel, so betet man zum Beispiel beim ersten Gesätz des freudenreichen Rosenkranzes „Jesus, den du o Jungfrau vom Heiligen Geist empfangen hast”.
Nach einer kurzen Meditationspause, werden ein “Vater Unser”, zehn zehn “Gegrüsset seist du Maria”, und ein “Ehre sei dem Vater” gebetet.


Das Vater Unser

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen.

Das Gegrüsset seist Du Maria
Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.... 
Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes. Amen.

 

Das Ehre sei dem Vater
Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit. Amen.


Nach jedem Gesätz wird das Gebet, um das Unsere Jungfrau in Fatima bat, gebetet: “O mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen. Amen”. 

Am Ende des fünften Gesätzes, wird das Rosenkranzgebet mit drei “Gegrüsset seist du maria” und dem “Salve Regina” beendet.

Salve Regina
Sei gegrüßt, o Königin, Mutter der Barmherzigkeit, unser Leben, unsre Wonne und unsere Hoffnung, sei gegrüßt.
Zu dir rufen wir verbannte Kinder Evas; zu dir seufzen wir trauernd und weinend in diesem Tal der Tränen.
Wohlan denn, unsere Fürsprecherin, wende deine barmherzigen Augen uns zu, und nach diesem Elend zeige uns Jesus, die gebenedeite Frucht deines Leibes.
O gütige, o milde, o süße Jungfrau Maria.

 

DIE GEHEIMNISSE DES ROSENKRANZES

DIE FREUDENREICHE GEHEIMNISSE

(Montags und Samstags)

1. Geheimnis: Die Verkündigung des Erzengles Gabriel an die Jungfrau Maria. (Lukas 1, 26-38)
2. Geheimnis: Der Besuch Marias bei Elisabeth (Lukas 1, 39-56)
3. Geheimnis: Die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem. (Lukas 2, 1-20)
4. Geheimnis: Jesus wird von Maria und Josef im Tempel dargebracht. (Lukas 2, 22-38)
5. Geheimnis: Jesus wird im Tempel wiedergefunden. (Lukas 2, 41-50)

 

DIE SCHMERZHAFTEN GEHEIMNISSE

(Dienstags und Freitags)

1. Geheimnis: Die Todesangst Jesu. (Mt. 26, 36-46)
2. Geheimnis: Die Geißelung Jesu. (Mt 27, 24-26)
3. Geheimnis: Die Dornenkrönung. (Mt 27, 27-31)
4. Geheimnis: Jesus trägt das schwere Kreuz. (Lukas 23, 26-32)
5. Geheimnis: Die Kreuzigung Jesu. (Jh 19, 17-30)

 

DIE GLORREICHEN GEHEIMNISSE

(Mittwochs und Sonntags)

1. Geheimnis: Die Auferstehung Jesu. (Mt 28, 1-10)
2. Geheimnis: Die Himmerfahrt Jesu. (Ap 1, 6-11)
3. Geheimnis: Die Herabkunft des Heiligen Geistes im Abendmahlssaal (Ap 1, 12-14 und 2, 1-4)
4. Geheimnis: Die Aufnahme Marias in den Himmel. (1Kor 15, 12-23)
5. Geheimnis: Die Krönung Marias zur Königin des Himmels und der Erde. (Ap 12, 1-17)

 

DIE LICHTREICHEN GEHEIMNISSE

(Donnerstags)

1. Geheimnis: Die Taufe im Jordan. (Mt 3, 13-17)
2. Geheimnis: Die Hochzeit von Kana (Jh 2, 1-11)
3. Geheimnis: Die Verkündigung des Reiches Gottes (Mt 4, 12-17-23)
4. Geheimnis: Die Verklärung. (Lukas 9, 28-36)
5. Geheimnis: Die heiligste Eucharistie (Das Altarssakrament). (Lukas 22, 14-20)


facebook
     twitter     youtube

Newsletter abonnieren