topo gr

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Internationaler Öffentlicher Verein von Gläubigen

Inscrição

Nationaler Verein

Das Fatima-Weltapostolat besteht aus Menschen aller Welt, die sich den Grundsätzen der Vereinigung durch ein VERSPRECHEN . verpflichten. In der Verbreitung der Botschaft von Fatima und Unterstützung der Neu-Evangelisierung fügen sich die Mitglieder in die Gemeinde-, diözesanen und nationalen Strukturen der Vereinigung und in die Eigendynamik der Kirchen Vorort, in Verbundenheit mit den geistlichen der Kirchen, ein.

Die Mitgliedsländer des Fatima-Weltapostolats zeichnen sich durch Kategorien aus, die von den Internationalen Statuten definiert sind.

Hauptnationen: Nationen, in denen die Bischofskonferenz oder einige Diözesan-Bischöfe das Fatima-Apostolat durch ein schriftliches Dokument anerkannt haben, besitzen den Status eines nationalen Zentrums. Diese Nationen haben eigene Statuten, führen Wahlen für ihre Vorstandsmitglieder durch und sind im Einklang mit allen, von den Internationalen Statuten auferlegten, Pflichten.

Aufsteigende Nationen: Nationen, in denen ein oder mehrere Bischöfe das Fatima-Weltapostolat anerkannt haben, in denen aber die Mitglieder oder Gruppen sich noch nicht als Vereinigung gebildet haben oder irgendwelche Vorstandswahlen gehalten haben.

Beginnende Nationen: Nationen, in denen einzelne Mitglieder und Gebetsgruppen existieren, dessen Mitgliedschaft aber noch in keiner offiziellen Struktur des Fatima-Weltapostolats dieses Landes verankert ist.

 


facebook
     twitter     youtube

Newsletter abonnieren